Geburtstag heißt Freude!!!

ZURÜCK ZUR NEWS-ÜBERSICHT

Jetzt mit Ihrer Spende helfen

Geburtstag heißt Freude!!!


Geburtstag heißt Freude!!! Geburtstag heißt Feiern!!! Geburtstag heißt Geschenke!!!

Hurra, es gibt Geschenke!!! Die Freude ist groß – bei Euch und bei uns!!!

Denn Ihr dürft bald feiern, ob bei einem Event oder in einem handsignierten Fantrikot und wir sagen Danke! Danke an die Künstler – dafür dass sie sich so engagiert an diesem Projekt beteiligt haben und Danke an Euch – für die Teilnahme an unserer A(u)ktion und Eure großzügigen Gebote!  

Mit 864,50 € dürfen wir weiter kranke Kinder und ihre Familien unterstützen.

Unsere Geburtstags-A(u)ktion ging heute Mittag um 12 Uhr erfolgreich zu Ende. Wir informieren aktuell die „Ersteigerer“ und die Künstler und besprechen den weiteren Ablauf.

Die einzelnen Geschenke erzielten diese Beträge:

Johannes Scherer live                                                                   120,- €                 

Tim Frühling – Krimilesung                                                              61,- €

Boris Meinzer – Dummfrager-Programm                                        100,- €

Altenstädter Band Joker – unplugged zu Hause                             506,- €

Trikot mit Autogrammen von Eintracht Frankfurt                            47,50 €

Trikot mit Autogrammen des EC Bad Nauheim                                 30,- €

Das Hand-in-Hand Team sagt Dankeschön!!! 

Weiterlesen

Anna sucht ein neues Zuhause

ZURÜCK ZUR NEWS-ÜBERSICHT

Jetzt mit Ihrer Spende helfen

Anna sucht ein neues Zuhause


Hallo liebe Freunde von Hand-in-Hand!

Wir möchten Euch Anna vorstellen: Anna ist eine neue Freundin von uns, sie ist 4 Jahre jung und kämpft tapfer gegen ihren seltenen, lebensverkürzenden Gendefekt. Anna`s körperliche und geistige Behinderung hält das Mädchen nicht davon ab, das Leben von der fröhlichen Seite zu sehen.

Das finden wir toll! Wir von Hand-in-Hand suchen ganz dringend für Anna und Ihre Familie ein neues Zuhause, im Umkreis  von Lohr am Main, Flörsbachtal, Frammersbach, Partenstein, Schollbrunn, Esselbach, Steinfeld, Hösbach, Laufach, Kahl Grund, Wetteraukreis, Rand vom Vogelsberg.

Die Familie hätte gerne ein Häuschen ab 120qm Wohnfläche mit Garten. Nebengebäude wie Scheune oder Schuppen darf es gerne haben. Die Grundsubstanz wie Heizung, Fenster und Dach sollten intakt sein. Alles andere an evtl. Umbauten oder Renovierungen können die Erwachsenen gut selbst stemmen. Beide sind handwerklich begabt und scheuen keine Arbeit.

Wenn Sie sich vorstellen können Anna und ihrer Familie ein neues Zuhause zu geben, das bis 600 Euro kalt kosten darf, dann melden Sie sich bitte unter: kontakt@hand-in-hand.it

Vielen Dank!

Weiterlesen

Spende von “Unser Bauernhof-Genuss”

ZURÜCK ZUR NEWS-ÜBERSICHT

Jetzt mit Ihrer Spende helfen

Spende von “Unser Bauernhof-Genuss”


Wir hatten mal wieder netten Besuch auf unserer Geschäftsstelle. Katja Jost von „Unser Bauernhof-Genuss“ in Nidderau-Eichen kam mit einem großen Spendenscheck von der VR-Bank Main-Kinzig vorbei: 500 Euro!

Wir freuen uns sehr über die tolle Idee von Familie Jost und die damit verbundene Unterstützung unserer Arbeit: Für die Mehrwertsteuersenkung aus dem 2. Halbjahr 2020 haben sich die Josts eine pragmatische und gleichzeitig gemeinnützige Lösung überlegt. Mit dem Differenzbetrag werden Projekte in der Region unterstützt. Hand-in-Hand für schwerst- und krebskranke Kinder e.V. aus Altenstadt ist einer der bedachten Vereine, die davon profitieren. Wir sagen Danke!

Familie Jost bietet in einem Hoflädchen auf ihrem familiengeführten Bauernhof ein buntes Produktsortiment mit köstlichen Lebensmitteln aus der Region an. Schaut einfach mal rein: http://www.unser-bauernhof-genuss.de

Weiterlesen

Corona Update!

ZURÜCK ZUR NEWS-ÜBERSICHT

Jetzt mit Ihrer Spende helfen

Es gibt wohl kaum jemanden, der in diesen Zeiten sagen kann „Mensch, es läuft ja richtig super …“


Egal ob Firmen, Gastronomie, Vereine oder private Personen:  alle sind von der Corona Krise betroffen, und wir können uns schon glücklich schätzen, nicht am Virus erkrankt zu sein.

Vor allem eine Sorge – neben dem gesundheitlichen Aspekt – geht mit der Krise einher: wie sollen alle Rechnungen bezahlt werden, wenn es keine Einnahmen gibt? Der Altenstädter Verein Hand-in-Hand für schwerst- und krebskranke Kinder hatte am Anfang der Corona Pandemie auch schlimmste Befürchtungen, weil sämtliche Veranstaltungen abgesagt werden, und auch der Secondhand-Shop dicht bleiben musste.

Auch gemeinnützige Vereine müssen Miete, Strom und Telefon bezahlen. Von der Hilfe für die kranken Schützlinge gar nicht zu reden… Die Frage war: Wie kann das Team die ausbleibenden Gelder auffangen? Die Antwort: gar nicht.

Glück im Unglück: nachdem die Hygienemaßnahmen von der Bundesregierung etwas gelockert wurden, konnte zumindest der Secondhand-Shop mit seiner schönen Kinderkleidung und dem tollen Spielzeug wieder an den Start gehen. Trotzdem braucht Hand-in-Hand jeden Cent um die kranken Kinder weiterhin unterstützen zu können. Da ist zum Beispiel die kleine Anna: sie konnte überhaupt nicht gehen, die Prognose: ein Leben im Rollstuhl. Eine von Hand-in-Hand finanzierte Rüttelplatte half: Anna läuft!

Oder Ilai, eineinhalb Jahre alt und tot krank. Ein Neuroblastom, eine der schlimmsten Kinderkrebsarten, hat seinen Körper befallen. Für ihn braucht der Hilfsverein aus Altenstadt noch mindestens 100tausend Euro, um eine spezielle Therapie beginnen zu können, die die Lebenserwartung von Ilai mehr als verdoppelt. „Vielen Dank schon mal für die Spenden; aber bitte nicht aufhören“, so Hilu Knies, die 1. Vorsitzende des Vereins. „Unsere Schützlinge brauchen wirklich jeden Cent.“

Und durch eine Mitgliedschaft bei Hand-in-Hand, für nur 24 Euro im Jahr, sichern Sie die so wichtige Arbeit des Vereins.

E-Mail an: kontakt@hand-in-hand.it

Hand-in-Hand
Stammheim Str.2
63674 Altenstadt
Tel.: 060 4798 6836
kontakt@hand-in-hand.it

Für Inspirationen, Informationen und vieles mehr. Hier können sie unseren Newsletter abonnieren.