Unser Held am Sonntag


Am letzten Sonntag war die Vorfreude riesengroß. Immerhin stand für ihn der erste Flug im Helikopter an – Khan Tepe, eins der Geschwisterkinder, die wir betreuen, durfte Heli fliegen.

Wir werden immer wieder mal gefragt, was es eigentlich bedeutet, wenn wir von unserem „ganzheitlichen Betreuungskonzept“ sprechen und schreiben. Die Definition von „ganzheitlich“ sagt eigentlich schon alles dazu: „…so, dass alle Aspekte einer Sache berücksichtigt und größere Zusammenhänge erkannt werden.“ Das Thema Geschwisterkinder ist bei der Betreuung von schwerst- und krebskranken Kindern ein wichtiger Aspekt, den wir natürlich auch berücksichtigen.

Aber zurück zu Khan: Nach einem leckeren Eis wurde es langsam ernst. Es gab eine kurze Einweisung zum Kopfhörer und dem Sicherheitsgurt, dann ging es auch schon mit gebücktem Kopf zum Heli – fast wie im Film. Jeder Passagier wurde von der Pilotin noch schnell gefragt, wo er wohnt, damit wir auch über das jeweilige Haus fliegen konnten. Dann ging es bei bestem Wetter auch direkt in die Lüfte. Das Staunen bei Khan war groß und die Freude war ihm anzusehen. Nicht nur vom eigenen Zuhause, sondern auch von der guten Aussicht bis zur Frankfurter Skyline und dem Taunus hat er für sich Fotos gemacht. Zurück am Abflugort konnte man Khan ansehen, wie sehr ihm der viertelstündige Rundflug über die Heimat gefallen hat. Wieder ein Kind glücklich gemacht!!!

Sein Bruder ist an einem Hirntumor erkrankt, der vor einiger Zeit zwar entfernt wurde, aber noch Rückstände hinterlassen hat. Er wollte nicht mitfliegen, das verstehen wir natürlich. Immerhin konnten wir seinem Bruder eine Freude machen. Die Situation belastet jedenfalls nicht nur ihn und seine Eltern, auch an seinem Bruder geht das Ganze nicht spurlos vorbei, wie sein kürzlich diagnostiziertes chronisches Asthma zeigt. Der Nachmittag mit dem Heliflug war hoffentlich eine gelungene Ablenkung.    

Ein großes Dankeschön geht an den 1. Vorsitzenden der Blühfeld-Initiative Hirzbach e.V. Friedrich Bellgardt. Er spendierte Khan den Heli-Rundflug. Wir unterstützen die Blühfeld-Initiative als Pate und bekommen dadurch regelmäßig die Gelegenheit unseren Schützlingen einen so tollen Nachmittag zu bieten, wie am vergangenen Sonntag Khan. Weitere Infos: http://www.bluehfeld.de

Hand-in-Hand
Stammheimer Str. 2
63674 Altenstadt
Tel.: 060 4798 6836
kontakt@hand-in-hand.it

Für Inspirationen, Informationen und vieles mehr. Hier können sie unseren Newsletter abonnieren.